Katharina Groß

Pianistin



Vita

Die Pianistin Katharina Groß wurde 1990 geboren und wuchs in der Nähe von Heidelberg auf.

Im Alter von sechs Jahren fing sie mit dem Klavierspiel an. Dies studiert sie seit 2009 bei Matthias Kirschnereit und Stephan Imorde an der Hochschule für Musik und Theater Rostock und bei Erik T. Tawaststjerna an der Sibelius Akatemia in Finnland. Nachdem Katharina Groß ihr künstlerisches und pädagogisches Diplom in Rostock erfolgreich beendet hatte, führt sie ihr Studium zurzeit mit dem Master Klavier Solist an der Universität der Künste Berlin in der Klasse von Björn Lehmann fort.

Meisterkurse bei namhaften Künstlern, wie z.B Péter Nagy, Léon Fleisher, Menahem Pressler, Eberhard Felz, Einar Steen-Nøkleberg, Bernd Glemser, Konrad Elser, Bernd Goetzke und Martin Stadtfeld ergänzen ihre Ausbildung.

Bei Jugend musiziert errang sie schon im Alter von 13 Jahren einen 1. Bundespreis. Zahlreiche weitere Bundespreise und Sonderpreise folgten. Mittlerweile wurde die Pianistin mit einer Reihe nationaler und internationaler Preise ausgezeichnet, so u.a. als Finalistin beim 6th New York International Piano Competition mit einem 1. Preis in der Kammermusik-Wertung, beim Moritzburg Festival mit dem Akademiepreis, beim 8th Campillos International Piano Competition (Spanien) mit einem 3. Preis und beim 16. Münchner Klavierpodium mit gleich fünf Sonderpreisen, u.a. den Schott-Verlag-Preis für die beste Interpretation eines Zeitgenössischen Werks.

2016 gewann Katharina zusammen mit dem Klarinettisten Andreas Lipp das Stipendium des Deutschen Musikwettbewerbs. Als „Duo Biloba“ wurden sie in die Bundesauswahl der Konzerte Junger Künstler aufgenommen.

Katharina Groß vielfältige Interessen als Pianistin und Musikerin spiegeln sich in ihren unterschiedlichen Tätigkeitsbereichen wider. Zu den Festivals im In- und Ausland, auf denen Katharina Groß bereits als Solistin und Kammermusikerin musiziert hat, zählen die Sommerlichen Musiktage Hitzacker, die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern, das Moritzburg Festival, das Kyoto International Students Festival (Japan), sowie das CAFe Budapest (Contemporary Art Festival Budapest, Ungarn). Mit verschiedenen Orchestern, wie dem Philharmonischen Orchester Vorpommern, dem JSO Bruchsal, dem Sinfonieorchester 1837 Bruchsal, der Jungen Philharmonie Rhein-Neckar, dem Jugend Kammerorchester Berlin und der Polnischen Kammerphilharmonie Sopot ist sie zudem bereits solistisch aufgetreten.

Ihr großes Interesse im Bereich der Neuen Musik führte sie bereits mit zeitgenössischen Komponisten wie Aribert Reimann, Wolfgang Rihm, Elena Mendoza und Sven Daigger zusammen. Als Mitglied im Ensemble Ilinx wirkte Katharina bei dessen Gründungskonzert mit.

Neben ihrem Klavierstudium widmet sie sich seit vielen Jahren auch dem Dirigieren und studierte dies von 2011-2015 im Nebenfach bei Dagmar Gatz an der hmt Rostock, sowie Catherine Larsen-Maguire an der UdK.

Seit ihrem vierten Lebensjahr spielt Katharina Groß außerdem Cello und war Mitglied in Orchestern wie dem Landesjugend Orchester Baden-Württemberg, dem International Regions Symphony Orchestra und der deutsch-französischen Philharmonie. Auch hier kann sie auf viele Preise bei Jugend musiziert und Solokonzerte, u.a. in Bilbao (Spanien) zurückblicken. Zu ihren Lehrern zählte u.a. Peter Buck, Cellist des Melos Quartetts.

Katharina Groß ist Stipendiatin des Yehudi-Menuhin Live-Music-Now e.V. in Rostock und Berlin, der Gisela und Erich Andreas-Stiftung sowie des Cusanuswerks.

Rundfunk- und Fernsehaufnahmen, sowie Konzertmitschnitte entstanden beim NDR, ZDF und dem Deutschlandfunk.

Herunterladen: kurze Vita | lange Vita | CV in English

Konzerte

  • Duo Biloba

    Umbruch

    Hildesheim, Haus der Industrie - Bischofsmühle
  • Duo Biloba & Ildikó Szabó

    Begegnungen

    Beethovenhaus Bonn - Kammermusiksaal
  • Duo Biloba & Ildikó Szabó

    Trio pur

    Tegernsee, Barocksaal im Schloss Tegernsee
  • Klavier Solo

    Bach, Schubert

    Berlin
  • STAGE FOR YOUNG ARTISTS

    Klavier Solo und Duo mit Beatrice Holzer-Graf (Violoncello)

    u.a. Schubert, Schumann

    Hotel Adlon, Berlin
  • Klavier Solo

    Bach, Schubert, Mozart, Ravel

    Berlin
  • Klavier Solo

    Bach, Mozart

    Murcia, Spanien
  • PIANO EN LA CALLE

    Schubert

    Murcia, Spanien
  • Duo Biloba & Ildikó Szabó

    Trio pur

    Donzdorf
  • Klavier Solo

    Mozart, Kurtag, Schubert

    Berlin
Ausgewählte Konzerte

Galerie

Audio

Pausiert
   
  • Domenico Scarlatti - Sonate in D-Dur, K 29 - Presto
  • Sergei Rachmaninow - Prélude in G-Dur, op. 32/5 - Moderato
  • Sergei Rachmaninow - Prélude in gis-Moll, op. 32/12 - Allegro
  • Sergei Rachmaninow - Prélude in h-Moll, op. 32/10 - Lento
  • Sergei Rachmaninow - Prélude in g-Moll, op. 23/5 - Alla marcia
  • Joseph Haydn - Sonate in Es-Dur, Hob. XVI:28 - 1. Allegro moderato
  • Joseph Haydn - Sonate in Es-Dur, Hob. XVI:28 - 2. Menuet
  • Joseph Haydn - Sonate in Es-Dur, Hob. XVI:38 - 3. Finale: Presto
  • Frédéric Chopin - Etüde op. 10/5 und Etüde op. 10/12
  • Frédéric Chopin - Etüde op. 25/1
  • Frédéric Chopin - Etüde op. 10/5
  • Alban Berg - Sonate op. 1
  • Johann Sebastian Bach - Präludium und Fuge in D-Dur, BWV 874 WTK II
  • Wolfgang Amadeus Mozart - Sonate in C-Dur , KV 330 - 1. Allegro moderato
  • Wolfgang Amadeus Mozart - Sonate in C-Dur , KV 330 - 2. Andante cantabile
  • Wolfgang Amadeus Mozart - Sonate in C-Dur , KV 330 - 3. Allegretto

Videos

Repertoire

herunterladen

Kontakt

Ich freue mich über Ihre Kontaktaufnahme!
E-Mail:katharina@grosskatharina.com
Impressum

Fotos von Anne Hornemann, Halle/Saale www.annehornemann.de und Mike Fuchs, Berlin www.mikefuchs-fotografie.de

Angaben gemäß § 5 TMG. Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:

Katharina Groß

Haftungsausschluss (Disclaimer)

Haftung für Inhalte
Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.